Jörg vom Stein plant und baut ökologisch sinnvoll aus Überzeugung und Leidenschaft – und das nicht nur im Auftrag, seine Familie bewohnt ein CO2-neutrales Haus in Köln.

Zum Kundentermin kommt er gerne mit dem Fahrrad. Eine automobile Firmenflotte werden Sie vergeblich suchen. Wenn es die Situation erfordert, greift das Unternehmen auf Mobilitäts-Alternativen wie Car-Sharing zurück.

Jörg vom Stein: “Energiereduktion – das ist was uns hier zusammenbringt und uns als Firma vereinigt. Energiereduktion – das ist die Aufgabe, der wir uns als Team täglich stellen. Energiereduktion ist unsere Tradition."

Jörg vom Stein engagiert sich für Klimaschutz als Mitglied der Bürgerinitiative Klimawende Köln. In dem Rahmen wurde er als Mitglied der Projektgruppe Energie des Klimarats Köln von der Klimawende Köln und von scientist for future nominiert. In der Presseerklärung vom 23.09.2020 wird seine Position deutlich.


Vita

2016 Gründung energiebüro vom Stein GmbH
2008 Gründungsmitglied des Netzwerks Dieplaner - optimiert bauen
2005 Gründungsmitglied der Gruppe BBI Bau Beratung Immobilien
  im Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft
2004 Gründung energiebüro vom Stein in der Bürogemeinschaft mit Pannhausen Architektur
2000 - 2004 Projektleitung bei der IGH Ingenieurgesellschaft und der BRAND-IGH Ingenieure GmbH
1998 - 2000 Anstellung bei GERTEC, Ingenieurgesellschaft
1992 - 1998 Studium an der Gesamthochschule Wuppertal zum Physik-Ingenieur
  mit Diplomarbeit am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie
  Parallel dazu freiberufliche Tätigkeiten:
  ·  Labor Dr. Rainer Fülling: Geräteentwicklung
  ·  Wuppertal-Institut für Klima, Umwelt und Energie: Studien zur Nachhaltigkeit
  ·  Energieberater im Bereich Altbausanierung
  ·  Ingenieur-Büro Ritzler: Solarenergietechnik
1991 - 1992 Anstellung im Umweltanalytiklabor Dr. Rainer Fülling, Remscheid:
  Chemische Analytik und Bauleitung bei einer Altbausanierung
1989 - 1991 Anstellung bei Mannesmann Röhrenwerke: Energieanlagenelektroniker